Info

Liebe Gäste

Wir möchten, dass Ihr Euch bei uns:  In der Tempeloase wohlfühlt! Dazu möchten wir euch ein paar Informationen für einem schönen Abend mit auf den Weg geben! Doch eines vorweg, wenn ihr uns besucht:

Bringt gute Laune und Eure Freunde mit !!

Der Club steht Euch auf 3 Ebenen zur Verfügung. Oberstes Gebot ist:

“Nein… heisst NEIN!”

Und das ohne Diskussionen, bitte! Alles kann, aber nichts muss! Wenn etwas nicht stimmt, sprecht uns bitte an! Wir werden es regeln!

Die Tempeloase ist ein offiziell und eingetragener Swingerclub-Betrieb und dieser wird vom TÜV Rheinland  regelmäßig Medezinisch- und Arbeitssicherheitstechnisch betreut.

Was denken andere von der Tempeloase?

Die mit Sicherheit vielen noch bekannte TV-Sendung Wahreliebe hatte dazu einmal einen bundesweiten Test unter allen Swingerclubs in Deutschland  gemacht.

Und das Ergebnis war, dass unser Swingerclub – die Tempeloase – von der TV-Sendung und deren Zuschauern als 2. Bester Swingerclub in Deutschland ausgezeichnet worden ist:

Hier ein Auszug der Sendung Wahreliebe vom Do. 15.01.2004: “Als wir Anfang letzten Jahres Katja und Bernd auf Reise schickten, ging es darum, für Euch zu testen, wo es sich in der Republik am besten swingen lässt. Letzte Woche – also ein Jahr und dreizehn Clubtests später – haben wir Euch schließlich fünf Clubs vorgestellt und zur Wahl des absoluten Top-Clubs aufgerufen. Nun steht das Ergebnis fest.
Die Wahre Liebe-Zuschauer haben entschieden: Der Maihof ist Deutschlands schönster Pärchenclub! Auf dem 2. Platz landete die Tempeloase Berlin, welcher einzigartig in Gestaltung, Ausstattung und hervorragend im gastronomischen Bereich ist…”

Das Ergebnis des Swingerclub Tests im Einzelnen:

  • Erster Platz: Maihof 34.55%
  • Zweiter Platz: Tempeloase(Berlin) 18.75%
  • Dritter Platz: Pärchenclub Schiedel 17.54%
  • Vierter Platz: Beverly2000(Solingen) 15.16%
  • Fünfter Platz: Oase(Rödermark) 14.00%

Wir bedanken uns bei all denen, die für uns gestimmt hatten.

Des weiteren wurde der Swingerclub Tempeloase erst vor kurzem von der bekannten Erotik-Lifestyle Community joyClub gestest und als ein 5-Stener Swingerclub bewertet.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es bei Euch eine Kleiderordnung

Nein, eine verbindliche Kleiderordnung gibt es nicht. Aber schöne Unterwäsche z. B. Dessous sind natürlich schöner anzusehen – das Auge isst auch und gerade im Swingerclub mit …. Für die Damen heisst das z. B. Dessous, Tanga, Lack, Leder oder ganz einfach ein schöner Bikini und für die Herren z. B. Boxershorts, String oder Badehose. Eurer Phantasie sind bei uns keine Grenzen gesetzt. Ihr sollt Euch bei uns wohlfühlen, das ist das Wichtigste. Wenn Ihr noch keine geeignete Wäsche besitzt, könnt Ihr selbstverständlich auch eines unserer Handtücher benutzen bzw. umbinden. Einen netten Abend kann man auch “nur mit Handtuch bekleidet” erleben.

Was müssen wir mitbringen?

Gute Laune und Spaß an Geselligkeit, evtl. weitere Freunde und Bekannte oder auch Unbekannte. Für alles andere sorgen wir. Der Eintrittspreis versteht sich als “all inclusive”, d. h. Essen, Trinken, Sauna, Schwimmen sind frei. Handtücher, Badelatschen, Kondome und Hygieneartikel werden von uns gestellt .

Wie soll man sich verhalten?

Eine feste Regel wie man sich verhalten soll, gibt es nicht. Die Erfahrung zeigt, dass Offenheit (Flirten, Kontaktfreudigkeit), Freundlichkeit (Gespräche, Lächeln, viel Augenkontakt) und Sauberkeit (Körperpflege, waschen, Deo) wichtige “Swingereigenschaften” sind. Grundsätzlich ist alles erlaubt, was allen Beteiligten und Euch gemeinsam Spaß macht. Das einzige verbindliche Zeichen das “Handwegschieben” bedeutet “NEIN. Bitte nicht weitermachen. Ich möchte das nicht” und muss ohne wenn und aber von jedem jederzeit akzeptiert werden.

Wie läuft so ein Abend ab und was wird von uns erwartet?

Das kommt ganz darauf an, was Ihr möchtet. Die wichtigste Regel bei uns lautet: ALLES KANN UND NICHTS MUSS ! Ihr könnt Euch bei uns in aller Ruhe umsehen, essen, trinken, Euch miteinander unterhalten oder unser Luxus-Wellnessangebot genießen und einfach relaxen. Ob, und wenn ja, inwieweit Ihr mit anderen Gästen mehr machen wollt, liegt ganz bei Euch. Die Tempeloase bietet viele Möglichkeiten. Wir haben Liebesoasen für fast jedes Bedürfnis: Ihr könnt Euch vom Zusehen an- und erregen lassen oder selber mitmachen. Wenn Ihr lieber nur für Euch sein wollt, gibt es mehrere abschließbare Pärchenoasen. Von romatischer Zweisamkeit bis zur wilden Orgie mit vierzig Personen bietet das Swingerparadies Tempeloase auf über 1000 Quadratmetern wirklich alles, was das Swingerherz begehrt.

Gibt es einen bestimmten Tag, an dem man kommen sollte?

Einen bestimmten Tag kann man nicht empfehlen, da es von Euren Vorlieben abhängt (vgl. Motto der Abende). Und mögt Ihr es eher etwas ruhig und familiär (z. B. Mittwoch) oder sehr, sehr gut besucht (z. B. Samstag)? Für Einsteiger interessant ist in jedem Fall der Dienstag, denn da bieten wir Paaren die kostenlose Schnupperstunde zwischen 20-21 Uhr. Wollt Ihr dann nach 21 Uhr bleiben, kostet es nur 55 Euro pro Paar.

Sollte man Kondome benutzen?

Markenkondome liegen bei uns in allen Liebesoasen aus. Wir emfpehlen dringend, diese auch zu benutzen. Neben Aids und Hepatitis gibt es noch eine Reihe anderer sehr unangenehmer sexuell übertragbarer Krankheiten. Wie Ihr und Eure Partner das entscheidet, liegt jedoch letztendlich bei Euch.

Wie ist das Verhältnis Paare / Solomänner und wann kommen die meisten Solofrauen?

Wann und wieviele Paare oder Solofrauen kommen, können wir leider nicht voraussagen. Das wäre unseriös, denn genausowenig können wir vorhersehen, wer nächsten Samstag einen Sechser im Lotto macht. Wir achten aber sehr streng auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Paaren und Solomännern. Das ist im beiderseitigen Interesse von Paaren und auch den Soloherren.

Aus Sicherheitsgründen ist im Wellnessbereich und in allen Oasen im Obergeschoss und Untergeschoss das Rauchen und das mitnehmen von Getränken untersagt. Für den gesamten Club oder speziell den Wellnessbereich bieten wir unseren Gästen kostenlos rutschfeste Badelatschen an. Speisen dürfen nur im Restaurantbereich eingenommen werden.

Kommentare sind geschlossen